Ask Me?
× Das Virus Covid-19 hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Germany-Medicare. Wir liefern kontaktlos, alle verkauften Produkte wurden gereinigt und stellen keine Kontaminationsquelle dar.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Ativan (Lorazepam)

* Abbildung ähnlich

Ativan (Lorazepam)

€136.00

Auf Lager

Handelsname: Ativan
Hauptbestandteil: Lorazepam
Verwendung: Behandlung von Unruhestörungen, Panikattacken, Angstanfällen, Schlafstörungen etc.
Verfügbare Dosierung: 2,5 mg
Kategorie: Beruhigungsmittel
Lieferinformationen
Kein Versand in die USA
no_delivery_usa
DOSIERUNG Menge Preis IN DEN WARENKORB
2.5 mg (EU2EU) 30 pills €136.00
2.5 mg (EU2EU) 60 pills €216.00
2.5 mg (EU2EU) 90 pills €296.00
2.5 mg (EU2EU) 120 pills €343.00
2.5 mg (EU2EU) 180 pills €423.00
2.5 mg (EU2EU) 270 pills €613.00
2.5 mg (EU2EU) 360 pills €788.00
Beschreibung

Wofür Lorazepam kaufen?

Lorazepam (Handelspräparat Ativan) ist ein angstlösendes Mittel, das man für die Heilbehandlung der Angstanfälle, pseudoneurotischen Zustände und verschiedenen Störungen, die vom Stress bedingt sind, benutzt.

Laut der Anwendungsvorschrift ist Lorazepam bei folgenden Erkrankungen einzunehmen:

  • Schlafstörungen, die von der Unruhe und kurzdauernden Stresssituation bedingt sind;
  • Krampfleiden und epileptischer Status, meistens bei der kombinierten Therapie;
  • den psychoreaktiven Zuständen und Zwangsbefürchtungen;
  • den emotionalen Reaktivzuständen;
  • den psychosomatischen Störungen und Kopfschmerzen während der respiratorischen, gastrointestinalen, kardiovaskulären und anderen Erkrankungen der inneren Organe;
  • den endogenen Psychosen, einschließlich der manischen und katatonischen Zuständen, und auch bei den Zuständen der Unruhe und Aufregung während Schizophrenie;
  • Panikstörungen;
  • dem akuten Alkoholdelirium;
  • Neurosen und neurosenähnlichen Zuständen;
  • den symptomatischen Krampfzuständen.

Es ist zum innerlichen Einnehmen, 1 mg 2-3 mal pro Tag. Für die Besserung des Einschlafens – 1-2 mg 30 Minuten vor dem Schlaf. Es ist empfehlenswert, die Dosis beim deutlichen Unruhe– und Erregungszustand bis 4-6 mg/Tag zu erhöhen (nicht höher). Für die Vorbehandlung verschreibt man dieses Arzneimittel in einer Stunde vor der Operation, für die Erwachsenen – 2,5-5 mg, für Kinder – 0,05 mg/kg.

Die Absetzung des Arzneimittels Lorazepam (Ativan) muss wegen des Risikos der Entwicklung von Krampfsyndrom schrittweise durchgeführt sein.

Die Dosis soll nicht höher als 2 mg/Tag bei älteren und abgeschwächten Kranken sein.

Die Dauer des Anfangskurses beträgt nicht mehr als 1 Woche. Man benutzt die minderen Dosen für die Kranken mit dem Nieren – oder Leberversagen.

Die Online-Apotheke Germany-Medicare hilft Ihnen Angstzustände in den Griff zu bekommen. Bei uns können Sie günstig die Tabletten Lorazepam kaufen ohne Rezept. Bei psychischen Beschwerden holen Sie unbedingt ärtzlichen Rat ein. Denn bei der Selbstmedikation kann einiges schief gehen.

Überdosierung von Lorazepam (Ativan)

Symptome:

  • Übelkeit,
  • Erbrechen,
  • Schwindelgefühl,
  • Koordinationsstörung,
  • Schläfrigkeit,
  • Koma,
  • Hypotonie,
  • hypnotischer Zustand,
  • möglich tödlicher Ausgang.

Heilbehandlung: Absetzung des Arzneimittels, Erregung des Erbrechens, Magenspülung (bei der oralen Einnahme), symptomatische Therapie, intravenöse Gabe von Noradrenalin Hydrogentartrat für die Erhöhung des arteriellen Blutdrucks, Nutzung des Benzodiazepine – Antagonisten Flumazenil; es ist die Überwachung der Vitalparameter nötig.

Es ist ein Arzneimittel gegen belastende Angstanfälle mit der bewährten Wirkung. In unserer Versandapotheke können Sie Lorazepam kaufen ohne Rezept. Vor der Einnahme sollen Sie unbedingt mit Ihrem behandelnden Arzt sprechen!

Unerwünschte Wirkungen von Lorazepam (Ativan)

Laut der Anwendungsvorschrift bedingt Lorazepam ohne Rezept selten die unerwünschten Wirkungen und nach den Bewertungen erträgt man die vom Arzneimittel durchgeführten Therapie gewöhnlich gut.

Zu den häufigsten unerwünschten Wirkungen gehören folgende Störungen:

  • des Zentralnervensystems, in Form von übermäßiger Müdigkeit, Muskelschwäche, Ataxie, Schwindelgefühl, Amnesie;
  • des Verdauungssystems, die sich als Obstipation, Trockenheit der Mundschleimhaut, Übelkeit, Appetit –und Leberfunktionsstörung, Dysphagie, Durchfall zeigen.

Die Einnahme von Lorazepam (Ativan) kann auch zu den Veränderungen des Bildes des peripherischen Bluts führen und die leichten allergischen Reaktionen in Form von Juckreiz und Hautausschlag verursachen.

Nach Bewertungen gehören Venenthrombose und Phlebitis zur Anzahl der möglichen Lokalreaktionen bei intravenöser Gabe. Die unerwünschten Wirkungen bei der Lorazepam-Therapie sind am meisten am Anfang der Heilbehandlung oder bei der Überschreitung der von Anwendungsvorschrift empfohlenen Dosen des Arzneimittels zu vermerken.

In der Online-Apotheke Germany-Medicare können Sie jetzt das hochwertige Anxiolytikum Lorazepam kaufen ohne Rezept. Damit entscheiden Sie sich für das wirksame Handelspräparat Ativan zu einem niedrigen Preis. Bestellen Sie Lorazepam ohne Rezept in Deutschland ganz einfach und bequem zu sich nach Hause mit schnellem & diskretem Versand.

Kontraindikationen

Die Kontraindikationen gegen die Einnahme von Lorazepam laut Anwendungsvorschrift sind:

  • Engwinkelglaukom;
  • Myasthenie;
  • akute Alkoholintoxikation;
  • akute Intoxikation mit psychotropen Arzneimitteln;
  • Überempfindlichkeit gegen Lorazepam oder andere Arzneimittel-Komponente.

Lorazepam in beliebigen Arzneimittelformen muss man nicht bei Schwangerschaft, besonders im ersten Drittel und während der Stillung benutzen. Das Arzneimittel in Form von Tabletten wird ab 12 Jahren vorgeschrieben, in Form von Injektionslösung – ab 18 Jahren.

Außerdem soll man Lorazepam (Handelspräparat Ativan) mit Vorsicht bei folgenden Zuständen benutzen:

  • Verdacht auf Engwinkelglaukom und Schlafapnoe;
  • Epilepsie;
  • Porphyrie;
  • Nierenfunktionsstörungen;
  • Hyperkinesen;
  • Psychosen;
  • Schock;
  • organische Hirnkrankheiten;
  • komatöser Zustand;
  • schwere Depression;
  • schwere chronische obstruktive Lungenerkrankungen;
  • Hypoproteinämie.

Ob Lorazepam (Ativan) das passende Mittel für Sie ist, besprechen Sie das am besten mit Ihrem behandelnden Arzt. Bestellen Sie Lorazepam ohne Rezept in Deutschland einfach in der Online-Apotheke Germany-Medicare und profitieren Sie von niedrigen Preisen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und Alkohol

Lorazepam verstärkt die Wirkung der Arzneimittel, die ein drückendes Einfluss auf das ZNS ausüben. Scopolamin verstärkt die Sedierung, effektuiert die Halluzinationen und unlogisches Verhalten. Cimetidin, östrogene Kontrazeptiva für orale Einnahme, Disulfiram und Erythromycin, die oxydative Umwandlung der Benzodiazepinen hemmen, wirken im geringeren Maße auf Lorazepam-Biotransformation, das sich mit Glucuronids verbindet. Probenecid kann die Glucuronid-Verbindung von Lorazepam brechen, was für die Erhöhung seiner Plasmakonzentration führt und durch die Verstärkung der therapeutischen Wirkung kann es zur Entwicklung der enormen dämpfenden Wirkung kommen.

In der Online-Apotheke Germany-Medicare können Sie das Anxiolytikum Lorazepam kaufen ohne Rezept und viele Medikamente günstiger online bestellen und richtig viel sparen!

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel | Aktualisiert am 7.06.2020